Souverän zum Herbstmeistertitel – Hersbrucker Zeitung (28.11.2018)

HEUCHLING – Mit einem souveränen 6:0-Sieg bei der SG Heuchling haben sich die B-Jugendfußballer des 1. FC Hersbruck die Herbstmeisterschaft in der Kreisgruppe 2 gesichert. Nach dem 2:0-Sieg am „grünen Tisch“ gegen den nicht nach Hersbruck angereisten SV Schwaig beherrschten die „Schwarz-Weißen“ im letzten Spiel vor der Winterpause die Heuchlinger von Beginn an nach Belieben. Robin Frisch mit seinen Saisontoren 20 und 21 sowie Kapitän David Schultheiß sorgten schon früh für die 3:0-Halbzeitführung. Die Abwehr der Hersbrucker ließ auch nach dem Seitenwechsel kaum Chancen zu, Walid Khaled Khudayda (2) und wiederum Frisch erzielten die weiteren Tore zum hochverdienten 6:0-Sieg der Gäste. Damit verabschiedet sich der „Club“-Nachwuchs als Herbstmeister bei einer Partie weniger mit acht Punkten Vorsprung auf die SG Hüttenbach in die spielfreie Zeit. Foto: privat

2018-11-28T11:37:54+00:00